Vier Millionen und ein Flamingo

Schloss mit FlamingoKomödie von Steffen Vogel & Britta Haß

Besetzung: 10 Spieler (6 Frauen / 4 Männer)
Spielzeit: ca. 95 Minuten
1 Bühnenbild

Erscheinungsdatum: Vorraussichtlich Sommer 2017
Erscheint: Plausus Theaterverlag

Das Stück:

Ein Unwetter wütet über der Grafschaft Hampshire, doch in Holister Castle brennt noch Licht. Eine illustre Runde der verschiedensten Persönlichkeiten gibt sich – wenn auch nicht ganz freiwillig – die Ehre. Neben dem ehrhaften Lord Holister samt Personal, haben sich auch ein amerikanisches Filmteam und zwei landesweit gesuchte Bankräuber in dem alten Gemäuer eingerichtet.

Während die einen versuchen, sich als gute Gastgeber zu präsentieren, bemühen sich die anderen, möglichst allen Besuchern aus dem Weg zu gehen. Was folgt ist eine verworrene Geschichte gespickt mit Verwechslungen, einer bereits Jahrhunderte andauernden Familienfehde und dem einen oder anderen romantischen Moment.

Natürlich dürfen auch Koffer voller Geld, viel englischer Stolz, traurige Familiengeschichten und ein übergroßer Flamingo nicht fehlen. Während man sich noch bemüht, einen Ausweg, aus dem vom Sturm umschlungenen Schloss zu finden, werden plötzlich Verbindungen aufgedeckt, mit denen niemand hätte rechnen können. Dabei könnten alle Vorkommnisse umgehend aufgelöst werden, denn Scotland Yard ist bereits vor Ort. Doch auch Inspector Harriet Kingston scheint sich irgendwie nur für ihre ganz eigenen Ziele interessieren.

Leseproben, vollständige Ansichtsexemplare und Aufführungsrechte können demnächst unkompliziert über den Plausus Theaterverlag bezogen werden.